Über uns

IMG_0011Das Landgasthaus ist seit 180 Jahren im Besitz der Familie Roß. Früher als das „Rossche Gasthaus“, heute als „Zum Braunen Hirsch“ bekannt. Im vorigen Jahrhundert wurde unser Gasthaus als so genannte „Vorspannwirtschaft“ betrieben. Hier wurde den Fuhrleuten, die durch das Werratal zogen und dann die Höhen des Kaufunger Waldes überqueren wollten, zusätzliche Pferdegespanne zur Verfügung gestellt, um die Berge überwinden zu können.

Ab Ende der 50er Jahre widmete man sich dann dem Fremdenverkehr. Der landwirtschaftliche Betrieb, der bis dahin Haupterwerbsquelle war, wurde mit zunehmendem Fremdenverkehr nur noch als Nebenerwerb geführt. Da immer mehr Gäste in unseren Ort kamen, mussten dann nach und nach auch die Gasträume erweitert werden. Zur damaligen Zeit kostete eine Übernachtung mit Vollpension noch 3,00 DM, ein Wurstbrot 50 Pfennig.

Als 1988 durch ein Feuer alle landwirtschaftlichen Gebäude und Geräte zerstört wurden baute man ein Bettenhaus an. 1994 wurden alle Gasträume neu gestaltet und so eingerichtet, wie sie heute bekannt sind.

Heute erwartet unsere Gäste ein vielfältiges Angebot. Neben Übernachtungsmöglichkeiten und einer gehobenen gut bürgerlichen Küche mit Angeboten der Saison können Sie auch gerne unsere Räumlichkeiten für private Feierlichkeiten buchen.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie gerne reservieren möchten oder weitere Fragen haben sollten, schauen Sie auf unserer Kontaktseite vorbei. Dort finden Sie Möglichkeiten, wie Sie sich Ihren Wünschen entsprechend an uns wenden können.